KG Spass am Karneval

Junge Prinzenpaare im Overather Karneval

Ein Interview mit Dietmar Becher – dem Overather Prinz 1967

Es ist fast 53 Jahre her – Prinz Dietmar (heute 74 Jahre alt) stand mit seiner Prinzessin Jenny auf dem Prinzenwagen. Der Himmel war strahlend blau. Die Overather Straßen voll von jecken Menschen, die ihm und Jenny zujubelten. Es war Karnevalssonntag im Jahre 1967.

Foto: Dietmar Becher


Herr Becher, wie erinnern Sie sich an diesen Tag?

Ich werde den Tag niemals vergessen, an dem ich als jüngster Prinz Overaths auf dem Wagen über die Hauptstraße gefahren bin. Ich erinnere mich an das Wetter. An all die Menschen, die gekommen waren, um uns und den Zug zu sehen. Ich war gerade mal 21 Jahre alt und ich habe alles gegeben. Am nächsten Tag habe ich Muskelkater vom Kamelleschmeißen gehabt.

Wie ist es damals dazu gekommen, dass Sie als so junger Mann Prinz von Overath geworden sind?

Ich war damals Mitglied des Männergesangsvereins. Jeder konnte sich melden und ein Los mit seinem Namen in einen Hut werfen. Meiner wurde damals gezogen. Es gab zu dieser Zeit einen Tanzschuppen in Overath. Der nannte sich „Die Oase“. Als ich wusste, dass ich Prinz wurde, habe ich dort das schönste Mädchen angesprochen und es gefragt, ob es meine Prinzessin werden möchte. Das war die Jenny Wiesener.  Wir waren kein Paar – aber dann zumindest ein Prinzenpaar. Das erste, das es in Overath je gab.

Wie fanden die Leute das damals, dass sie so jung Prinz wurden?

Ach, viele haben sich aufgeregt. Sie haben gedacht, dass ich das nicht könnte, weil ich noch so jung war. Sie dachten, ich könnte vielleicht nicht gut schwaden. Aber ich habe mein Ding durchgezogen und am Ende nannte man mich den „lautstarken Prinz“.

Die „KG Spass am Karneval“ stellt dieses Jahr das jüngste Prinzenpaar der Vereinsgeschichte. Philipp Haag ist nur zwei Jahre älter, als Sie es damals waren. Die angehende Prinzessin Jasmina König sogar nur ein Jahr. Was möchten Sie den beiden mit auf den Weg geben?

Die beiden sollen jede Sekunde ihrer Session genießen. Das wird ein Erlebnis, das sie niemals vergessen werden.